Mit Lea und Simon habe ich mich im Stubenwechsel in Hannover Linden getroffen.

Als ich in Linden gewohnt habe war das Stubenwechsel meine Lieblingsbar.
Immer gute Musik, leckere Cocktails und extrem chillige Atmosphäre.
Falls ihr mal in der Nähe seid müsst ihr unbedingt auf ‘nen Kaffee oder Cocktail vorbei schauen.

Da ich den Laden so cool finde und unbedingt mal was anderes machen wollte und mich außerdem der Herausforderung mit extrem wenig Licht zu fotografieren stellen wollte, habe ich Lea und Simon gefragt, ob sie Lust auf etwas dunklere Bilder haben. Das hatten sie glücklicherweise 🙂

Mir war klar, dass die Bilder rauschen würden, aber das fand ich auch passend. Es konnte ruhig etwas trashiger aussehen. Falls das mit dem Licht gar nicht gegangen wäre hätte ich aber auch meinen Blitz eingesetzt. War nicht nötig, will ich aber demnächst auch auf jeden Fall machen. Also ein Shooting komplett mit Blitz fotografieren. Falls ihr Bock drauf habt, schreibt mir 🙂

Auch ein kleines Video ist entstanden. Technisch nicht perfekt, aber ich liebe es dennoch. Ziemlich kitschig, finden Lea und Simon 😀

Was sagt ihr dazu? Ich übe noch, aber wie heißt es so schön?

Emotion beats Perfection!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.