Am 30.06.2017 durfte ich Svenja und Niklas an ihrem schönsten Tag begleiten.

Der Tag begann für mich mit dem Getting Ready von Svenja im Friseursalon Haarliebe Minschke, wo ich super nett empfangen wurde und die Braut mit ihrer Mutter und ihrer besten Freundin bereits schick gemacht wurde.

 

 

 

Die standesamtliche Trauung fand im Schloss Schöningen statt. Ich fand ein wunderschönes Trauzimmer und eine super lockere und gut gelaunte Standesbeamtin vor, die mich schon einmal in das Zimmer ließ, damit ich mich auf die Trauung vorbereiten konnte.

Das Brautpaar hatte für sich bedeutsame Lieder mitgebracht, die die Trauung sehr persönlich machten.

Die Traurede war sehr schön, nicht so förmlich und es wurde viel gelacht.

 

 

Nach der Trauung ging es dann zum Sektempfang zu den Eltern des Bräutigams, wo die Gäste sich dann auch weiter aufhielten, während ich mit dem Brautpaar die Portraitaufnahmen machte.

 

Die Feier und auch das Brautpaarshooting fanden in Wolfenbüttel im Schloss und am Lessinghaus statt, was natürlich eine tolle Kulisse bot.

 

 

 

Die Feier fand im Gewölbekeller des Wolfenbütteler Schlosses statt. Sieht das nicht unglaublich toll aus?

Es herrschte eine tolle Stimmung, viele lustige Spiele wurden gespielt, so dass es nie langweilig wurde und gab es gerade mal kein Spiel, war die Tanzfläche immer voll.

 

 

Um Mitternacht wurde dann die wunderschöne Hochzeitstorte angeschnitten und danach habe ich mich dann allmählich verabschiedet.

 

 

Es war ein wundervoller Tag und die ganze Hochzeitsgesellschaft war einfach super drauf.

Ich wünsche dem Brautpaar alles alles Liebe und Gute für seine gemeinsame Zukunft!

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: